Projekt Let´s play Schule

Das Projekt Let´s play Schule gibt einer Gruppe von Studierenden den Raum, den Unterricht an einer Schule zu übernehmen und dort ihre innovativen Unterrichts- und Projektideen in der Praxis auszuprobieren. Mit dem Themenschwerpunkt der „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ geht dieses Projekt im Wintersemester 2022/2023 zum ersten Mal in Bochum an den Start und soll fortan in jedem Wintersemester angeboten werden. Unterstützt von der Professional School of Education der RUB wird ein Seminar angeboten, welches Ihr euch als Studierende in Form von CP anrechnen lassen könnt.

Dazu besucht ihr alle 2 Wochen das Vorbereitungsseminar, in welchem ihr euch wissenschaftlich mit projektbasierten Unterrichtsmethoden wie bspw. dem „phänomenbasiertem Lernen“ auseinandersetzt. Darüber hinaus beschäftigt ihr euch mit interdisziplinären Themengebieten. Diese sind Grundlage für das Unterrichtsprojekt, welches ihr am Ende in Tandems erarbeitet und umsetzt. Auch Themen wie eine Gewaltfreie Kommunikation oder der Umgang mit Kollegen wird im Seminar behandelt.

Nach Abschluss der Seminarsitzungen folgt die Projektwoche an der Partnerschule. Dort wird das im Seminar erarbeitete Projekt dann in der Praxis angewendet und reflektiert. So kann jede*r Studierende*r etwas für seine*ihre eigene Zukunft mitnehmen.

Ein wichtiger letzter Teil ist das Nachbereitungswochenende. Dort wird alles, während der Projektwoche erlebte, vertieft, weitergedacht und in Bezug auf die eigenen Vorstellungen reflektiert. So wird das Ziel des Seminars, dass sich jede*r Studierende*r mit seiner*ihrer Rolle als zukünftige Lehrkraft auseinandersetzt, gesichert.

Als Leistungsnachweis muss eine Projektdokumentation abgegeben werden.

Solltet ihr an diesem Projekt teilnehmen wollen, meldet euch mit folgenden Daten und einem kurzen Motivationsschreiben (1500-2000 Zeichen mit Leerzeichen) bis zum 23.09.2022 (23.59 Uhr) an kreidestaub@rub.de:

  • vollständiger Name
  • Matrikelnummer
  • Geschlecht (m/w/d)
  • Studiengang
  • Fächerkombination
  • Fachsemester

Wir freuen uns auf jede*n von euch, der sich bewirbt. Bitte tut dies jedoch nur, wenn ihr auch wirklich an allen Terminen teilnehmen könnt.

Hinweis: Da das Interesse i.d.R. die Anzahl an Seminarplätzen übersteigt, kann es sein, dass ihr leider keinen Platz erhaltet.

%d Bloggern gefällt das: